Informationen für die Schüler*innen der neuen 5. Klassen

Der Wechsel an ein Gymnasium ist für die Schüler*innen sowie deren Eltern eine aufregende Zeit, die viele Veränderungen mit sich bringen. Um Ihnen den Übergang an unser Gymnasium zu erleichtern, sind nachfolgend wesentliche Informationen zusammengestellt.

Erster Elternabend für die Schüler*innen 

Der erste Elternabend für die neuen   5. Klassen findet in der Regel sechs Wochen vor Ende des vorangehenden Schuljahres statt.Dabei geht es im Wesentlichen um einen gelungenen Start an unserem Gymnasium, die Durchführung der ersten Schultage/ Einführungstage, die Schulbücher  sowie organisatorische Dinge.

Die Eltern werden von uns postalisch über den Termin des Elternabends informiert.

Hier finden Sie noch einige wichtige Informationen:

Erster Schultag / Einführungstage

Alle neuen Schüler*innen  treffen sich am ersten Schultag um 08:00 Uhr auf dem Schulhof. Dort finden der Empfang und die Begrüßung der neuen Schüler*innen durch die Schulleiterin, Frau Kober und den künftigen Klassenleiter*innen statt.

Das Schuljahr beginnt für alle neuen Schüler*innen  mit den drei Einführungstagen. Diese drei Tage dienen dem Kennenlernen der neuen Mitschüler*innen, der Lehrkräfte der Schule sowie zur Klärung organisatorischer Fragen.

An den Einführungstagen findet noch kein regulärer Unterricht statt!

Es werden aber folgende Materialien benötigt.

  • Federmappe
  • Hausaufgabenheft
  • Schreibblöcke (liniert und kariert)
  • Frühstück / Getränk

Schulbücher

Alle Informationen zu den Schulbüchern werden beim Elternabend besprochen. Der Bücherzettel wird deshalb erst zum Elternabend ausgegeben. Sie können den Bücherzettel auch dann zeitnah nochmals von unserer Homepage (Organisation gBücherzettel) herunterladen. Die Rückgabe der Bücherzettel an die Schule sowie die Überweisung der Leihgebühren muss fristwahrend erfolgen. Der Termin wird beim Elternabend bekannt gegeben.

Die Ausgabe der Schulbücher erfolgt am 2. Unterrichtstag.

Essenversorgung

Die Mittagsversorgung erfolgt an unserer Schule über den Essenanbieter 

Bürgerhaus Lützschena. Sie erhalten bei Interesse am Elternabend ein Anmeldeformular von uns. Sie können sich auch online anmelden.

Vertragspartner sind dann der Essenanbieter und die Eltern.

Schließfächer

An unserer Schule ist eine begrenzte Anzahl von Schließfächern der Firma Mietra vorrätig. Vertragspartner ist die Firma Mietra und die Eltern. Möchten Sie für Ihr Kind ein Schließfach mieten, wenden Sie sich bitte an die Firma Mietra. 

Die Schule ist in der Vergabe der Schließfächer nichtinvolviert und auch nichtVertragspartner.

Schülerfahrkarte

Die kostenfreien Schülerfahrkarten müssen durch die Eltern beim Fachbereich Bildung, Sachbereich Schülerbeförderung beantragt werden. Die Genehmigung erfolgt, wenn der Schulweg mind. 3 km beträgt.

Das entsprechende Antragsformular erhalten Sie am 1. Elternabend von uns.

Bei Genehmigung:

Die Schülerfahrkarte mit Kundenkarte wird Ihnen vom Fachbereich Bildung zugeschickt. Bitte lassen Sie die Kundenkarte von Ihrem Kind ausfüllen und im Schulsekretariat abstempeln.

Die Kundenkarte ist nur mit Stempel und Unterschrift der Schule gültig und muss auf Verlangen mit der Schülerfahrkarte vorgezeigt werden.

Bei Ablehnung:

Sie erhalten vom Fachbereich Bildung einen ablehnenden Bescheid.

Sollten Sie trotzdem eine Fahrkarte für Ihr Kind kaufen wollen, benötigt Ihr Kind wie oben beschrieben eine gestempelte Kundenkarte der HAVAG.

Unterrichtszeiten

Einlass           07.15 Uhr bis 07.25 Uhr

1. Stunde      07.30 Uhr bis 08.15 Uhr                5. Stunde      11.25 Uhr bis 12.10 Uhr

2. Stunde      08.25 Uhr bis 09.10 Uhr                6. Stunde      12.20 Uhr bis 13.05 Uhr

1. Hofpause  09.10 Uhr bis 09.35 Uhr                2. Hofpause  13.05 Uhr bis 13.40 Uhr

3. Stunde      09.35 Uhr bis 10.20 Uhr                7. Stunde      13.40 Uhr bis 14.25 Uhr

4. Stunde      10.30 Uhr bis 11.15 Uhr                8. Stunde      14.35 Uhr bis 15.20 Uhr

(Das Verlassen des Schulgrundstückes in der 2. Hofpause ist den Schüler*innen erst ab Schuljahrgang 7 gestattet!)

Krankmeldung

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, melden Sie es bitte bis 07.00 Uhr telefonisch unter 0345-120 2571 oder per E-Mail (leitung@gym-suedstadt.bildung-lsa.de) im Sekretariat  krank. Kinder, die während des Unterrichts erkranken, müssenvon den Eltern oder Beauftragten abgeholt werden. Lediglich volljährige Schülerinnen und Schüler dürfen alleine nach Hause gehen.

Homepage

Viele nützliche und vor allem aktuelle Informationen und Termine finden Sie auf unserer Homepage  www.gymnasium-suedstadt.de.

Der tägliche Vertretungsplan sowie andere Daten finden Sie nur im geschützten Bereich der Homepage. 

Der Benutzername (Login) und das Passwort für den geschützten Bereich 

erhalten Sie von den Klassenleiter*innen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ute Kober

Schulleiterin

Design FuTec GmbH 2010