Anerkennung für besonderes soziales Engagement

Am 29. September 2022 fand die Auszeichnung der außerunterrichtlich aktivsten Schüler im Rahmen unseres Bonuspunktesystems statt. In einer kleinen Feierstunde mit anschließendem Grillen wurden die Schüler gewürdigt, die sich in den letzten Jahren durch ihren Einsatz als Schülervertreter, bei Tagen der offenen Tür, der Schulmesse, unzähligen Sportwettkämpfen, Jugend forscht-Projekten oder zahlreichen weiteren Schulwettbewerben besonders für unsere Schule engagierten. Auch die Arbeit der AG Naturschutz, der Helfer und Organisatoren des Sommerfestes sowie der Beteiligten am Projekt „Bienen in der Schule“ sollte damit Anerkennung finden. 

Auch wenn in den letzten 3 Schuljahren das Schulleben außerhalb des Unterrichtes durch die Corona-Beschränkungen, die Auslagerung in die Rigaer Straße, die Umzüge und anhaltende Bauarbeiten stark eingeschränkt wurde, erscheint es sehr wichtig, die besondere Bedeutung einer aktiven Schulgemeinschaft hervorzuheben. 

Auch in einer neu sanierten Schule ist Unterricht nicht alles und es bedarf dem Einsatz vieler, um Traditionen zu erhalten und neue Ideen umzusetzen.

Dank der Unterstützung des Schulfördervereins konnte Frau Kober den folgenden 10 Schülerinnen und Schülern einen Gutschein überreichen:

Marie Scholz, 10a

Jan Zittlau, 11b

Adriano Sack, 9a

Ngoc Le Bich, 12

Veit Köhler, 11b

Celina Lenz, 11a

Lucy Förster, 9a

Lena Bernhardt, 11b

Alma Grabowski, 10a

Selina Hoog, 11b

 

Vielen Dank auch für die musikalischen Beiträge der Schülerinnen aus den beiden Sprachkursen von Frau Pieper!

 

Bei Fragen, Kritiken oder Anregungen bitte an die Verantwortlichen der Schüler-Lehrer-Arbeitsgruppe „Bonuspunkte“ wenden!

Darin arbeiten gegenwärtig mit:

- Schülerinnen: Selina Hoog, Lili Oehring, Leonie Schade, Evelyn Ziegler

- aus dem Lehrerkollegium: Hr. Albrecht, Fr. Bölecke, Hr. Langer, Fr. Pieper

 

Text: Torsten Albrecht, Fotos: Annemarie Pieper

Design FuTec GmbH 2010