Balladenwettbewerb

Zum fünften Mal fand in diesem Jahr unser schon traditioneller Balladenwettbewerb statt. Es galt wieder, entweder Schillers "Handschuh", Goethes "Zauberlehrling" oder Fontanes "John Maynard" sowie ein selbst gewähltes Gedicht vorzutragen. Acht Schülerinnen und Schüler aus unseren vier 7. Klassen stellten sich der achtköpfigen Jury. Drei Rezitatorinnen konnten durch eine besonders lebendige und abwechslungsreiche Vortragsweise überzeugen. Ein vierter Schülerin gewann den Publikumspreis. In diesem Jahr errang die Klasse 7a den Wanderpokal: das goldene Balladenbuch.

Herzlichen Glückwunsch den vier Siegern.

A. Dobrovsky, V. Riese

Design FuTec GmbH 2010