Die Südstadt-Fighter beim Indoorcup

Als krönender Abschluss unseres Drachenboot-Kurses durften wir unser Können bei dem 12. Drachenboot Indoorcup beweisen.
Dieser fand am Samstag, den 18. Januar, in der Schwimmhalle Neustadt statt und Ziel war es, das gegnerische Team, ähnlich wie beim Tauziehen, über eine Markierung zu "schieben". 
Dabei sind zwei Teams im selben Drachenboot und sitzen sich gegenüber - gepaddelt wird praktisch aufeinander zu.
In einem bestimmten Zeitrahmen muss man das Boot über die Markierung des Gegners bringen, um Punkte zu erlangen. 
Manche Teams verausgabten sich dabei sogar so sehr, dass sie kenterten. 
Bei zwei von vier Runden konnten wir uns durchsetzten und erreichten schlussendlich den siebten Platz. 
Der einzige und entscheidende Vorteil, den unsere Gegner hatten, lag in ihrer Masse, da ihre Seite des Boots fast das doppelte an Gewicht vorzuweisen hatte. Technisch, waren wir ihnen klar überlegen. 

Der Kurs hat uns zu einem Super-Team zusammen geschweißt und wir hatten eine Menge Spaß! 

Man kann den Drachenboot-Kurs also jedem empfehlen, der Teamgeist besitzt und kein Problem mit kaltem Wasser hat! ;)

- Alina Lisker

Design FuTec GmbH 2010