Einzug ins Landesfinale knapp verpasst

Am 27.2.2019 war es endlich soweit. Die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse 2 traf im Regionalfinale auf die Siegerteams der anderen 4 Regionen des südlichen Sachsen/Anhalt. Nur der Sieger dieses Turnieres darf zum Landesfinale fahren, das war allen klar.Deshalb wurden im Vorfeld auch noch einige Extratrainingseinheiten organisiert, auch ein Testspiel am Montag vor dem Wettkampf sollte dazu dienen, das Zusammenspiel der Vereins- und Schulvolleyballer zu optimieren. Leider fiel mit Johannes Theuerjahr der zweite Zuspieler sehr kurzfristig aus. Diese Position übernahm Karl Müller und spielte dank seiner hervorragenden Athletik „einen guten Ball“.

Während drei Teams deutlich schwächer agierten, stellten die Jungs von der Sekundarschule Schkopau einen sehr ernst zu nehmenden Gegner dar. Im letzten Jahr hatten sie den Einzug ins Landesfinale knapp verpasst, in diesem Jahr wollten sie es unbedingt schaffen, denn die zwei Leistungsträger der Mannschaft sind nur noch in diesem Schuljahr spielberechtigt.Ähnlich sah es bei uns aus, die Spieler der 11. Klassen sind 2020 leider zu alt.

Der erste Satz ging mit 25:23 an die Jungen aus Schkopau, viel zu viele verschlagene Aufschläge machten einen Sieg trotz aufopferungsvollen Kampfes unmöglich. Der zweite Satz ging nach einer deutlichen zwischenzeitlichen Führung leider auch an Schkopau. 27:25 lautete das knappe Ergebnis. Die starken Aufschläge des Gegners konnte unsere Mannschaft nicht gut genug annehmen, um dann einen Spielaufbau zu organisieren.

Die Enttäuschung war groß, diese einmalige Chance vergeben zu haben. Dennoch waren wir ein ebenbürtiger Gegner und alle Beteiligten hatten viel Freude am Turnier. Wir bringen den 2. Platz mit ins Südstadt- Gymnasium und können darauf stolz sein.

In diesem Schuljahr steht noch ein Volleyballhighlight im Sommer an, das Turnier im Beachvolleyball, auf nach Barby!

Ich gratuliere zu dieser sehr guten Leistung und wünsche euch eine verletzungsfreie Vorbereitung,

Ines Raabe.

Design FuTec GmbH 2010