Regelungen zum Infektionsschutz an Schulen ab Montag, 4. April 2022

Sehr geehrte Eltern,

Ab dem 4.April 2022 gelten bis auf Weiteres folgende Regeln:

Mund-Nasen-Schutz

Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entfällt in Gänze. Wir empfehlen, freiwillig eine medizinische Maske zu tragen, wenn der Abstand von 1,50 m nicht einzuhalten ist und - wenn Infektionsfälle in der Klasse/der Kursgruppe festgestellt werden - für die Dauer von fünf Tagen.

Sport- und Musikunterricht

Alle Einschränkungen sind aufgehoben.

Testungen nach den Osterferien

Vom 19. April 2022 bis zum 24. April 2022 wird nur noch an zwei Tagen getestet.

  1. Termin: Dienstag, 19. April 2022
  2. Termin: Freitag, 24. April 2022

Die Selbsttestungen durch die Schülerinnen und Schüler werden unter Aufsicht zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde durchgeführt.
Alternativ dazu ist es möglich, eine schriftliche Bescheinigung über ein negatives Testergebnis mittels PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder PoC-Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden), z. B. eines Testzentrums, einer Apotheke oder Arztpraxis vorzulegen. Nach dem 24.April 2022 entfällt die allgemeine Testpflicht an Schulen. 

Die grundlegenden Hygieneregeln, wie Husten- und Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen und Lüften gelten angesichts der immer noch hohen Inzidenzen auch weiterhin und sind als wirksame Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten. Hierbei setzen wir auf die Eigenverantwortung Ihrer Kinder.

Die Schulleitung und das Lehrerkollegium wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes Osterfest!

Mit freundlichen Grüßen 

U. Kober
Schulleiterin

Design FuTec GmbH 2010