Erstes Schulkonzert

Musik will gehört werden - das dachten sich die Musiklehrer Silke Eisenschmidt, Ulf Kühne und Veit Riese und planten in diesem Schuljahr zum ersten Mal in der Geschichte des Gymnasiums „Südstadt“ ein Schulkonzert. Am 8. Juni 2017 eröffnete die Schulleiterin Frau Kober in der voll besetzten Aula der Schule das erste Schulkonzert und gab die Bühne frei für mehr als 30 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 12.

Das Programm umfasste bekannte Songs wie 7 yearsWartenRolling in the deepHanging treeOriginal sinViva la vidaoder Personal Jesus, den bekannten Shanty My bonnie is over the ocean sowie zahlreiche Instrumentalstücke, eine Sarabande Händels, Beethovens bekannte Mondscheinsonate, ein Allegro Telemanns, Mozarts Komm, lieber Mai und die Arie des Papageno Der Vogelfänger bin ich, ja in einer Bearbeitung für Querflöte. Abgerundet wurde das knapp 90-minütige Konzert von der Lehrerband, die Wonderwall sowie These boots are made for walking zu Gehör brachten.

Design FuTec GmbH 2010